Mothers of the Land

Mothers of the Land wurde 2012 von Georg Pluschkowitz (Gitarre), Johannes Zeininger (Bass) und Jakob Haug (Schlagzeug) ins Leben gerufen. Es wurde in dieser Zeit mit unterschiedlichen Formationen experimentiert, bis 2015 mit dem Gitarrist Jack Jindra die perfekte Combo entstand.
Die vier Musiker aus Wien spielten bereits mit internationalen Größen wie Asteroid, Elder und The Skull. Sie begeistern mit energiegeladenen Gigs und schicken die Zuhörer mit ausgefuchsten Melodien immerwieder auf eine weite Reise durch surreale Welten.
2016 veröffentlichten Mothers of the Land ihr erstes Album „Temple without Walls“ und erregten damit weltweit großes Aufsehen. Wer die Herren schon live gesehen hat, weiss dass diese Band momentan zum Feinsten gehört, was der österreichische Heavy-Underground zu bieten hat!

Socials